THE HAUNTED HOUSE OF GALLUS No. 7 – Heute ab 17:00 Uhr bis einschl. 20. November 2020

Hellooo…

im Rahmen der Schaufensterausstellung 2 der Westateliers
vom 25.10. bis 8.11.2020 FFM-Gallus Höhe Idsteinerstr. 77-121
findet im BePoet Offspace ein Wechsel statt.

The Haunted House of Gallus No. 7
übernimmt ab Halloween, den 31.10.2020 ab 17:00 Uhr den Atelierladen und die Schaufenster
mit Abstand, Abschirmung und Respekt vor unsichtbaren Dingen.

The Haunted House widmet sich der dunklen als auch der famosen Untergrundkunst,
in der es um Vampire, Monster, Zombies, Insekten, Rock’n’Roll Gestalten,
Geister und Mutanten aller Art geht.

Auch im siebten verflixten Jahr kuratiert Miss Tula Trash
(Trashland/ Kronberg) wieder diese besondere Ausstellung.
Tula Trash bringt selbst einige ihrer Spooky Kreaktionen mit.

Unsere diesjährigen Gäste sind Maike Kreichgauer aus Weinheim – mit der Magie Mexikos
zeigt sie ihre in altmeisterlicher Ölmalerei erzeugten Wesen.
Kerstin Lichtblau präsentiert: „The Dark Side of the Augenmädchen“.
Von der Zeichnerin und Malerin Christine Fiebig ist Unglaubliches aus den dunklen
Ecken Sachsenhausens und Frankreichs zu sehen.
Michael Bloeck ist mit Monographien von Zombies und Mutanten vertreten.
Florencia Carle gewährt uns Einblicke in die geheimnisvolle Zauberwelt Südamerikas.
Julian Weber und seine Retro Cartoons, bringen die dunklen Seiten des Rock’n’Roll von Berlin
nach Frankfurt und Ralf Löhr aus Bensheim zeigt uns wilde Dinge zwischen Streetart,
Nietzsche und Basquiat. Außerdem hat er dieses Jahr unseren Flyer gestaltet.

Jeden Freitag von 16:00 –18:00 Uhr und Samstag von 14:00 -18:00 Uhr können diese Wesen und Werke
bis einschließlich 20.11.2020 – für echtes Geld und zu fairen Preisen aus dem
Haunted House befreit werden. Sehr gerne auch nach telefonischer Terminvereinbarung mit Miss Tula Trash.

Die Schaufensterausstellung ist rund um die Uhr zu sehen.

Liebste Grüße
Eure Miss Tula Trash


SHOP LOCAL DAY IM TRASHLAND AM 12. SEPTEMBER

Hellooo…

endlich ist es soweit…nach langer Zeit der erste Event im Trashland.

Da wir den Shop Local Day am 12.September von Beginn an Corona-konform geplant haben,
sollte diesem Event hoffentlich nichts im Wege stehen.

Vor dem Trashland wird es viele Sitzmöglichkeiten mit entsprechendem Abstand
zum Treffen & Spaß haben geben.

Ins Trashland rein können max. 3 Einzelpersonen oder 2 Paare (die zusammen schauen)
natürlich mit Masken.

Um das Ganze zu entzerren werden wir schon um 14 Uhr die Trashland-Türe öffnen und
sind mindestens bis 20 Uhr für Euch da.

Maike Kreichgauer wird live für Euch in Ihrem Miniatelier malen und zeichnen.
Es erwarten Euch neue famose Bilder von Kittiekat und Maike.

💕 Auch wird es für alle ein KronBären-Such-Spiel geben 💕

Wir freuen uns sehr auf Euch – bitte denkt ALLE an Eure Masken und haltet genug Abstand.

Liebste Grüße,
Eure Miss Tula Trash

13 JAHRE MISS TULA TRASH

HAPPY BIRTHDAY MISS TULA TRASH!!!

Gestern wurde Miss Tula Trash 13 Jahre alt… viele famose Art Dolls und ganz viel
coole Underground Kunst & Design ist in dieser Zeit entstanden.

8 Jahre davon in Bornheim, 4 Jahre in Höchst und nun im schönen Kronberg.

Ganz herzlich möchte ich mich an dieser Stelle mal bei all meinen Kunden, Fans
und Freunden auf der ganzen Welt bedanken.

Ohne Euch wäre das alles nicht möglich. DANKESCHÖN.


(mein erster Flyer aus dem Jahr 2008)

Ich hoffe, wir sehen uns demnächst mal wieder in Kronberg im schönen Trashland.

Liebste Grüße,
Eure Tula

DAS TRASHLAND IST WIEDER GEÖFFNET…

HELLOOO…

seit MITTWOCH, den 22. April 2020 ist das Trashland – Kunstlabor Kronberg
wieder für EUCH geöffnet!!!

Unter Einhaltung der allgemein gültigen Auflagen zur Hygiene freue ich
mich auf Euren Besuch!!!

Was ich mir von meinen Besuchern wünsche, ist
… das Tragen eines Mundschutzes
… den Mindestabstand von 1,5m einzuhalten
… und bitte bleibt weiterhin guter Hoffnung!

Meine Öffnungszeiten:
Mittwoch von 17:00 bis 19:30 Uhr
Donnerstag von 17:00 bis 19:30 Uhr
Freitag von 16:00 bis 19:00 Uhr
(und sehr gerne auch nach telefonischer Vereinbarung)

Gemeinsam werden wir COVID 19 besiegen!
ALLES WIRD GUT!
Ich freue mich auf Euren Besuch,
Eure Miss Tula Trash

SHOP TILL YOU DROP… neuer Abholservice in COVID-Zeiten… alles ist möglich… nichts ist unmöglich!!!

So funktioniert unser kontaktfreier Abholservice:

Anrufen unter 0176-44414465 – Kunst bestellen – wir vereinbaren eine Abholzeit –
Du steckst das Geld in einen Umschlag und schiebst es unter der Eingangstür durch…
wir stellen Deine bestellte Kunst mit deinem Namen vor die Tür… und Du nimmst
Deine bestellte Kunst mit… Bitte geht verantwortungsvoll mit diesem Angebot um und
integriert es in eure Einkaufstour!

Ansonsten beliefern wir euch auch gerne oder schicken es mit der Post!

Passt bitte gut auf Euch auf und haltet Abstand!

Liebste Grüße
Eure Miss Tula Trash

SPOOKY EIERWÄRMER – 100% Baumwolle – viele verschiedene Farben – Preis: 9,00€/per Stück

SPOOKY KLOMONSTER – 100% Baumwolle – viele verschiedene Farben – Preis: 19,00€/Stück

ALLES WIRD GUT… WIR WERDEN UNS WIEDERSEHEN… BLEIBT GESUND & MUNTER!

Leider muss das Trashland in Kronberg vorerst geschlossen bleiben, wie so viele schöne andere Geschäfte…
Kunstmessen und Ausstellungen sind auch bis auf weiteres abgesagt!!!
Wer nicht ohne Kunst leben kann… kann mich sehr gerne kontaktieren…
ich würde mich sehr freuen das eine oder andere famose Kunstwerk, Gemälde, Art Doll oder Klomonster auch online zu verkaufen…
bitte denkt an all die wunderbaren Künstler… ich freue mich von Euch zu hören…
ich versende versandkostenfrei!!!

SUPPORT YOUR LOCAL ARTISTS… Thank you!

Liebste Grüße,
Eure Miss Tula Trash

Einladung zur Eröffnung vom neuen „Trashland Kunstlabor Kronberg“ am 01.02.2020 ab 16:00 Uhr…

Liebe Freunde & Fans des Trashlands,

zur Zeit räume ich zwar noch fleißig Kisten aus und die Werkstattregale ein aber
bis zur Eröffnung am Samstag, den 01.02.2020 ab 16:00 Uhr sollte hoffentlich
alles seinen Platz gefunden haben.

Meine neue Anschrift lautet ab sofort:
TRASHLAND – Kunstlabor Kronberg,
Adlerstraße 12, 61476 Kronberg/Ts.

Am 01.02.2020 starten wir nicht nur mit der offiziellen Eröffnung vom Trashland…
nein… es darf auch die erste Vernissage gefeiert werden!

Florencia Carle aus Wiesbaden gibt sich die Ehre und es macht mich sehr stolz,
dass ich Euch ihre neuen famosen Werke in meinem Kunstlabor für Underground-Art
präsentieren darf.

TRASHLAND FOREVER!!! Ich freue mich auf Euren Besuch!!!
Es grüßt Euch ganz herzlich Eure
Miss Tula Trash

15. Höchster Design Parcours am 30.11. & 01.12.2019 in Frankfurt Höchst

I say Goodbye Höchst…

Liebe Freunde & Fans des Trashlands,

vier Jahre „Happy in Höchst“ werden im Dezember zu Ende gehen und zum Jahresende werde ich
mein Atelier & Showroom in der Bolongarostrasse 133 schließen.

Im Rahmen des 15. Höchster Design Parcours am 1. Adventswochenende werde ich offiziell
zum letzten Mal meine Trashland-Türen in der Bolongarostrasse 133 für Euch geöffnet halten.

Viele tolle Gastaussteller habe ich mir nochmals ins Trashland für Euch eingeladen.

Am Sonntag, den 1. Dezember gibt es ab 17:00 Uhr einen kleinen Abschiedstrunk…
ich freue mich auf Euren Besuch.

TRASHLAND FOREVER!!!

Es grüßt Euch ganz herzlich Eure
Miss Tula Trash

NEU IN WALPODIA

ICH BIN ES AUCH!!!
NEU IN WALPODIA
Vernissage Freitag 22. November 20 Uhr in der Walpodenakademie, Neubrunnenstraße 8, Mainz
Weitere Öffnungszeiten Mo, Do, Fr, Sa 16-18h

Seit mehr als zwanzig Jahren prägt der Mainzer Kunstverein Walpodenstraße 21 e.V. aktiv die Kunstszene in der Landeshauptstadt Mainz mit. Dass Kontinuität keineswegs Stillstand bedeutet, illustrieren vor allem die Künstlerinnen und Künstler, die als neue Mitglieder in den letzten Jahren zu uns gestoßen sind. Deshalb widmet der Verein diesen „Neuen Walpodia“ nun erstmals eine eigene Gruppenausstellung in der Walpodenakademie in der Neubrunnenstraße 8 im Mainzer Bleichenviertel.

NEU IN WALPODIA zeigt Malerei, Skulpturen, Objekte, Video und Fotografie aus der Region, Rheinand-Pfalz, Hessen, Saarland und Bayern. Teilnehmende Künstler*innen sind Maks Dannecker, Christa Fallak-Odenkirchen, Stefan Ghitan, Albert Herbig, Hundefaenger KRD, Michael Klotzki mkcreare, Sandra Kruse, Utaellamarie Peter, Elke Tamarelke, Miss Tula Trash, Nicolaus Werner.
Eine Veranstaltung des Mainzer Kunstvereins Walpodenstraße 21 e.V.

http://walpodenakademie.de/
https://www.facebook.com/walpodenakademie.mainz

The HAUNTED HOUSE of Gallus No. 6

“The Haunted House of Gallus No. 6”

Schon zum sechsten Mal findet das „Haunted House of Gallus“ im „Be Poet Offspace“ im Frankfurter Gallus statt. Aber was ist eigentlich, das „Haunted House of Gallus“?

Der Kuratorin Miss Tula Trash ist es jedes Jahr aufs Neue zu verdanken, dass auf dunklen Wegen dieses Jahr aus Sao Paulo, Dresden, Kassel, Kronberg, Offenbach und dem Frankfurter Umfeld gruselige Gestalten im Novembernebel den Weg hierher finden. „Haunted House“ ist eine Underground Art Ausstellung vom Feinsten.

Trash und Magie. Magische Tierwesen, Zombies, Vampire, Monster, Spookies, Vampire, schwarze Katzen, Skelette, und dunkle Rock’n’Roll-Gestalten treffen sich hier.

Die Vitas der Künstler und Künstlerinnen reichen vom Autodidakten bis zum Kunsthochschulabsolventen. Doch das ist völlig unerheblich, denn hier zählen nur grandiose Ideen, gute Umsetzung, brillante Farben, famoser Witz und ein kleines Schaudern.

Zwar findet zeitgleich die Discovery Art Fair statt, doch kann diese nicht mit Haunted House und seiner intimen Atmosphäre konkurrieren, denn bei uns ist der Eintritt frei und die Preise fair.

Wir sind dankbar, das uns die Stadt Frankfurt dieses Jahr eine Förderung bewilligt hat. Dadurch konnten wir mehr Flyer drucken und es einigen Künstlern ermöglichen, während der Vernissage günstig in Frankfurt zu übernachten.

Die Vernissage von „The Haunted House of Gallus No. 6“ findet am Samstag, den 2.11. 19 ab 19:00 Uhr mit DJ Svenghouly & Tula Trash in den Räumlichkeiten in der Langenhainerstr. 26, 60326 Frankfurt statt. (Die meisten Künstler werden anwesend sein.)

Das Atelier befindet sich an der Ecke Idsteiner Straße und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht erreichbar ( Straßenbahn Linie 11 bis Haltestelle Rebstöcker Straße oder Bus Linie 52 von Galluswarte bis Schnaidheiner Straße). Kostenlose Parkplätze sind vorhanden.

Sonderöffnungssonntag am 3.11. in der Zeit von 15:00 – 19:00 Uhr

Unsere Öffnungszeiten sind immer Mittwoch, Donnerstag und Freitag in der Zeit von 16:00 – 19:00 Uhr oder sehr gerne nach Vereinbarung
Unsere Finissage findet am Freitag, den 22.11.19 ab 20:00 Uhr statt.

Es stellen aus:

Manuela Olten zeigt uns ihre famosen Fabelwesen voller Magie (www.thewoodentheatre.de),

Mario Labate sendet uns aus Sao Paulo Illustrationen zwischen Dr. Jekyll und Mr Hyde im Rock’n’Roll Fieber (facebook.com/mariolabateart).

Corinna Meyer zeigt uns eine andere dunkle Seite ihrer phantastischen Gemälde, Chimären, Fleckköpfe, Traum- und Albtraumwesen (www.corimayer.de).

Frau Kami Katze (=> übersetzt Frau Papierkatze) ist die zeichnende Begleiterin von drei schwarzen japanischen Kampfkatzen, die in Frankfurt viel Unfug treiben (www.fraukamikatze.de).

Henriette Tomasi zeigt uns in ihren brandneuen Zeichnungen die sonst unsichtbare verbindende Aura der Menschlinge (www.Henriette-Tomasi.de).

SUXIBU, ein Künstler aus Kassel, mit dem seit langem radikalsten Strich und den ehrlichsten Abbildungen, hat im Rahmen dieser Ausstellung u.a.die beiden genialen Flyer gestaltet (www.suxibu.de).

Andre Levy ist einfach Extravaganza. Splashy Vector Pop. Iconic Minimal Flat. Mixed Media Realness. Isometric Angeles. Material Illusion (www.zhion.com.br).

Milchmann. In der lokalen Presse munkelt man, dass er der neue Dresdener Banksy ist. Gegen Pegida scheint nur noch die Death Bunny Army zu helfen. Danke Milchmann! (facebook.com/deathbunnyarmy).

Bepoet. Michael Bloeck. Working Frankfurt- Zombies und der wahre Blick auf geöffnete Schädeldecken (www.bepoet.de).

Marcel Bontempi, gerade von einer Tournee aus Brasilien zurückgekehrt, zeigt uns wahre Rock’n’Roll Gestalten (facebook.com/marcel.bontempi).

Kerstin Lichtblau zeigt uns die dunkle revolutionäre Seite der wunderbaren Augenmädchen (www.kerstin-lichtblau.de).

Miss Tula Trash. Sie liebt nicht nur Trash, sie hat auch ihr eigenes Trashland. Gut zu wissen, wenn man ausgefallene Underground Art sucht und kaufen will (www.misstulatrash-trashland.com).

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Liebste Grüße,
Eure Miss Tula Trash